Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen

Das VEMINT-PB - Konzept

Das Team zur Organisation und Durchführung der Vorkurse Mathematik an der Universität Paderborn ist sowohl für die Vorkurse, als auch für die Eignungsprüfungskurse in Mathematik zuständig.

Der Eignungsprüfungskurs Mathematik richtet sich an zukünftige Studierende der Universität Paderborn, die vor Studienbeginn die Eignungsprüfung bestehen müssen. Dies sind Studienanfänger mit Fachhochschulreife oder einer beruflichen Qualifizierung.

Der Vorkurs richtet sich an Studienanfänger mit allgemeiner Hochschulreife, die sich für die Fächer Mathematik, Chemie, Informatik, Elektrotechnik, Maschinenbau, Ingenieurwissenschaften, Technomathematik oder Bachelor of Education mit Mathematikanteil an der Universität Paderborn einschreiben. Wir empfehlen die Teilnahme an dem Vorkurs ausdrücklich, denn erfahrungsgemäß ist die mathematische Vorbildung aufgrund verschiedener Schwerpunktsetzungen in den Schulen nicht bei allen Studienanfängern gleich. Die Kurse dienen einerseits zur Auffrischung und Vertiefung der Mathematikkenntnisse der 5.-13. Klasse und bereiten andererseits auf die Arbeitsmethoden und studiengangsspezifischen Inhalte der Hochschulmathematik vor. Die in den Vorkursen behandelten Inhalte sind für alle zukünftigen Mathematikveranstaltungen relevant und werden im Studium vorausgesetzt. Gleichzeitig lernen Sie als Teilnehmer des Vorkurses die Universität und Ihre neuen Kommilitonen kennen

Der Vorkurs Mathematik und der Eignungsprüfungskurs arbeiten mit den langjährig erprobten und stetig weiterentwickelten Materialien aus dem Projekt VEMINT (Virtuelles Eingangstutorium Mathematik Informatik Naturwissenschaften Technik). Seit dem Wintersemester 2010/11 werden in den Vorkursen auch Module aus dem EU-Projekt Math-Bridge verwendet. 

Die Materialien werden jedem Kursteilnehmer kostenlos zur Verfügung gestellt. 

Inhalte sind unter anderem:

  • Rechenregeln (u.a. Ungleichungen, Arithmetik und Logik)
  • Potenzen (mit ganzzahligen und rationalen Exponenten)
  • Funktionen (u.a. quadratische und allgemeine Funktionen)
  • Höhere Funktionen (u.a. Logarithmen und trigonometrische Funktionen)
  • Analysis (u.a. Differential- und Integralrechnung)
  • Vektorrechnung (u.a. Vektoren, Geraden und Ebenen)

Die Universität der Informationsgesellschaft