Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Show image information

Wednesday, 22.01.2020 | 12.50 - 14.10 Uhr | J2.138

Hochschuldidaktisches Kolloquium: Prof. Dr. Niclas Schaper

Vortrag: "Fachdidaktische Kompetenzen von Informatiktutor/-innen – Vorgehen bei der Kompetenzmodellierung, Konzeption der Tutorenschulung und deren Evaluation"

 

Prof. Dr. Niclas Schaper trägt im Hoschuldidaktischen Kolloquium zum Thema "Fachdidaktische Kompetenzen von Informatiktutor/-innen – Vorgehen bei der Kompetenzmodellierung, Konzeption der Tutorenschulung und deren Evaluation" vor.

Abstract:
Ziel des BMBF Projekts KETTI war, ein fachorientiertes Konzept zur Schulung von Tutor/-innen in der Informatik zu entwickeln, beispielhaft umzusetzen und zu evaluieren. Mit Hilfe dieses Ansatzes sollte der Studienerfolg von Informatikstudierenden in der Studieneingangsphase unterstützt werden und vor allem die Tutor/-innen zu befähigen, die kognitive Aktivitäten der Studierenden durch ihre Lehrgestaltung in den Tutorien anzuregen und selbstständiges Lernen zu fördern Die Konzeption des Schulungsansatzes erfolgte auf der Basis einer relativ breit angelegten Analyse der Aufgaben und des Rollenverständnisses von Tutor/-innen in den Einführungsveranstaltungen der Informatik sowie des Lehr-/Lerndesigns in den Vorlesungen und begleitenden Tutorien. Außerdem wurden die Lernvoraussetzungen und -schwierigkeiten der Studierenden in den Einführungsvorlesungen genauer analysiert und eine Bestandsaufnahme bereits vorhandener Tutorenschulungsansätze (insbesondere in der Informatik, aber auch allgemeiner ausgerichteter Schulungsansätze) vorgenommen. Auf dieser Grundlage wurde ein Kompetenzmodell für fachdidaktische Kompetenzen von Informatiktutor/-innen konstruiert und ein Ansatz zur Messung entsprechender Kompetenzen entwickelt. Diese Untersuchungsschritte dienten schließlich dazu, ein spezifisch auf die Informatik zugeschnittenes Konzept der Tutorenschulung zu entwickeln und beispielhaft zu erproben. Im Vortrag werden ausgewählte Ergebnisse der Voranalysen, das Vorgehen bei der Kompetenzmodellierung und der Konzeption der Tutorenschulung sowie Ergebnisse der Evaluation vorgestellt und diskutiert.

The University for the Information Society