Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Show image information

Thursday, 23.01.2020 | 18.00 - 19.30 Uhr | Hörsaal D2

PaKoMath: Prof. Dr. Rolf Biehler, Universität Paderborn

Vortrag: Data Science und Data Literacy: Neue Bausteine für den Mathematik- und Informatikunterricht und für eine inhaltsbezogene Medienkompetenz

Abstract: Im ProDaBi-Projekt (www.prodabi.de) entwickeln und erproben wir derzeit Bausteine für den Unterricht in der Sekundarstufe I und II. Ein erster Baustein thematisiert „Datendetektive explorieren Daten“. Dabei können Daten zum Thema „Jugend, Information und (Multi-)Media“ (JIM-Studie) selber online erhoben und nach eigenen Fragestellungen ausgewertet werden, um Data Literacy und die Reflexion der eigenen Mediennutzung zu befördern. Weitere Bausteine thematisieren Algorithmen zum maschinellen Lernen, deren gesellschaftliche Implementation zur automatischen Entscheidungsfindung kritisch diskutiert wird. Ein Thema sind dabei mehrstufige Entscheidungsbäume und ihre manuelle und automatische Erstellung. Bezüge zum Thema bedingte Wahrscheinlichkeiten können hergestellt werden. Die Bausteine sind in zwei Versionen verfügbar. Die Basisversionen arbeiten mit dem leicht erlernbaren interaktiven webbasierten Tool Codap (https://codap.concord.org/), welches keine Programmierkenntnisse vorauszusetzt. In der Aufbauversion werden Jupyter-Notebooks mit der Programmiersprache Python verwendet, die aber für einen leichten Einstieg für Anfänger didaktisch optimiert sind.
Im Vortrag werden die Bausteine (schwerpunktmäßig die Basisversionen) vorgestellt. Wir sind sehr daran interessiert, weitere Lehrkräfte für die Erprobung und Weiterentwicklung zu gewinnen.

The University for the Information Society