Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen

VEMINT PB - Die eKurse

Hallo liebe angehenden Studierenden,   

wenn Sie sich für die e-Learningvariante des Vorkurses entscheiden, werde ich ihr Hauptansprechpartner sein. Mein Name ist Silvia Becher ich bin wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Herrn Professor Biehler, Mitglied im VEMINT-Projekt (www.vemint.de) und habe auch letztes Jahr den E-Kurs betreut.                                                                                                                                                                         

Ähnlich wie in den Präsenzkursen wird im E-Kurs nach Studiengängen unterschieden, insbesondere bei den Präsenztagen (siehe weiter unten). Als Teilnehmer der E-Kursvariante können Sie ihr Lernen von zu Hause selbst organisieren. Das heißt, Sie entscheiden selbst, wann Sie was und in welcher Intensität bearbeiten. Damit können Sie an diesem Kurs auch neben anderen Verpflichtungen (Praktikum, Beruf, Familie) teilnehmen, sofern Sie sich das erforderliche Maß an Selbstdisziplin und Eigenverantwortung zutrauen. Trotz ihrer anderen Verpflichtungen erwarten wir von Ihnen, dass Sie sich mindestens 25 Stunden in der Woche mit dem Material auseinandersetzen. Diese Zeit variiert natürlich je nachdem wie gut ihr Vorwissen ist und auf welchen Studiengang sie sich vorbereiten möchten.

In der Eingangsvorlesung am 04.09.2017 bekommen Sie eine Einführung in selbstreguliertes Lernen und in die Lernplattform moodle, über die wir ihnen ein Multimediaskript, ein Forum zum Austauschen und selbstdiagnostische Tests bereitstellen. Gleichzeitig werden in der Eingangsvorlesung auch organisatorische Fragen geklärt und die Zugangscodes für die Lernplattform verteilt. Des weiteren gibt es eine erste inhaltliche Einführung. Nachmittags finden die ersten studiengangspezifischen Lernzentren statt. 

In den 4 Wochen des Vorkurses wird die Lernplattform ihr Arbeitsgebiet darstellen. Hier finden sie die kompletten Informationen und die didaktisch aufbereiteten VEMINT-Materialien um sich auf ihr Studium vorzubereiten. Bei Fragen oder Problemen, können Sie unseren Onlinetutor per Email kontaktieren, welcher darüber hinaus auch über einen Chat nach vorheriger Terminvereinbarung erreicht werden kann. Dort bekommen Sie ohne Zeitverzögerung eine Antwort auf inhaltliche sowie technische Fragen.

Weiter bieten wir ihnen einmal wöchentlich (Di bzw. Do) vormittags (9-12 Uhr) und nachmittags (13-16 Uhr) Lernzentren an. Die Lernzentren werden von mir und zwei studentischen Mitarbeitern gestaltet und bieten unterrichtsähnliche Übungsmöglichkeiten zu ausgewählten Themen. Die Themen wurden in Abstimmung mit den Dozenten der Präsenzkurse für die entsprechenden Studiengänge ausgewählt. In den Lernzentren ersrbeiten Sie sich diese Themen und bearbeiten weiterführende Aufgaben dazu. Auch hier besteht natürlich die Möglichkeit Fragen zu stellen. Des Weiteren dienen die lernzentren dem Kennenlernen anderen Kommilitonen und der Universität.

In der Abschlussvorlesung wird der Vorkurs evaluiert und Sie bekommen einen Link mit dem sie auf sämtliche Inhalte und Materialien, die Sie im Vorkurs über moodle nutzen konnten, herunterlade können. So können Sie diese auch während Ihres Studiums immer mal wieder als Hilfestellung nutzen. Der Tag wird mit der Abschlussveranstaltung, bei der sich alle Vorkursteilnehmer treffen, abgerundet.

Die Präsenztermine für die Teilnehmer der E-Variante sind:

DatumZeitArtRaum
04.09.20179 - 12 Uhr

13 - 16 Uhr
Einführungsveranstaltung
(Pflicht!)
Lernzentren
L1

wird noch bekannt gegeben
07.09.20179 - 12 Uhr

13- 16 Uhr

Lernzentren
wird auf moodle bekannt gegeben
12.09.20179 - 12 Uhr

13 - 16 Uhr

Lernzentren
wird auf moodle bekannt gegeben
21.09.20179 - 12 Uhr

13 - 16 Uhr

Lernzentren
wird auf moodle bekannt gegeben
26.09.20179 - 12 Uhr

13 - 16 Uhr

Lernzentren
wird auf moodle bekannt gegeben
29.09.20179 - 12 Uhr


13 - 15 Uhr
Abschlussvorlesung
(Pflicht!)

Abschlussveranstaltung
P5.2.03 

L1

 

Liebe Grüße

Silvia Becher

Einige Ergebnisse der Evaluation des E Vorkurses 2013:

Besonders gut hat mir gefallen...

..."das man sich die Zeit selbst frei einteilen konnte und eigene Lernmethoden ausprobieren konnte. Auch dass es keinen Zeitdruck gab, sodass man sich ein Thema so lange anschauen konnte bis ,am es verstanden hat"

..."das man sich das Lernen selber einteilen konnte. Das man den ganzen Lernstoff zur Verfügung bekommen hat, und dass man nicht alleine gelassen wird"

..." die Unterteilung der jew. Module und Hinführung, -Aufgaben Nachtest etc."

Die Universität der Informationsgesellschaft