For­schung

Wir arbeiten in der Diskreten Mathematik/Graphentheorie mit den Schwerpunkten Matchings in Graphen, Kantenfärbungen und insbesondere Färbungen und Zirkulationen in signierten Graphen. Eines unserer aktuellen Projekte ist "Factors in Graphs". Im Rahmen von Forschungsprojekten zur digitalen Transformation der Gesellschaft interessieren wir uns für die Anwendung graphentheoretischer Methoden in der Analyse und dem Design kleiner sozio-technischer Systeme.

Leh­re

Pro­jek­te

Faktoren in Graphen

Kantenfärbungen und Faktoren von Graphen sind klassische Gebiete der Graphentheorie. Frühe und die Graphentheorie prägende Sätze, wie z.B. der Satz von König (1916) oder Satz von Petersen (1891) machen Aussagen über Kantenfärbungen und Faktoren von Graphen. Besonderes Interesse gilt Faktoren von regulären Graphen. Vizing (1965) zeigte, dass die ...

Laufzeit: 01/2020 - 12/2024

Gefördert durch: DFG

Pu­bli­ka­ti­o­nen

On token signed graphs

C. Dalfó, M.A. Fiol, E. Steffen, ArXiv:2403.02924 (2024).

Edge-Connectivity and Pairwise Disjoint Perfect Matchings in Regular Graphs

Y. Ma, D. Mattiolo, E. Steffen, I.H. Wolf, Combinatorica 44 (2024) 429–440.

Critically 3-frustrated signed graphs

C. Cappello, R. Naserasr, E. Steffen, Z. Wang, ArXiv:2304.10243 (2023).

Alle Publikationen anzeigen

Team

Prof. Dr. Eckhard Steffen

Diskrete Mathematik/Graphentheorie

Mehr zur Person

Astrid Canisius

Diskrete Mathematik/Graphentheorie

Mehr zur Person

Dr. Yulai Ma

Diskrete Mathematik/Graphentheorie

Mehr zur Person

Isaak Hieronymus Wolf, M. Sc.

Diskrete Mathematik/Graphentheorie

Mehr zur Person