Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen

Reale Daten im Stochastikunterricht der Sekundarstufen I und II

Prof. Dr. Katja Krüger (Universität Paderborn)
Donnerstag, 14. Januar 2016, 18 Uhr, Hörsaal D2

Abstract: Mit der Leitidee „Daten und Zufall“ in den KMK-Bildungsstandards verschiedener Schulabschlüsse hat die Datenorientierung im Stochastikunterricht eine zunehmende Bedeutung erhalten. Bei der Arbeit mit realen Daten muss man ihren Kontext ernstnehmen. Daher eignen sich insbesondere computergestützte Analysen von Daten aus dem schulischen Umfeld der Schülerinnen und Schüler, um sie an sachgerechtes Interpretieren und Modellieren heranzuführen. Im Vortrag werden leicht zu erhebende sowie im Internet frei zugängliche Daten aus den Bereichen Wetter, Sport, Wirtschaft, Gesellschaft und Politik vorgestellt und es wird diskutiert, inwiefern deren Analyse  statistische Grundbildung im Stochastikunterricht der Sekundarstufen I und  II fördern kann. Im Mittelpunkt stehen Fragen wie: War der März 2013 in Bad Lippspringe besonders kalt? Wie kann die Bevölkerungsentwicklung mathematisch modelliert und prognostiziert werden? Auf welcher Kurve bewegt sich der Körper eines Sportlers beim Weitsprung?

Die Universität der Informationsgesellschaft