Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Show image information

Von Daten zur Funktion: Skizzen eines technologiegestützten und anwendungsorientierten Analysisunterricht

Prof. Dr. Joachim Engel (PH Ludwigsburg)
30. Mai 2012, 17 Uhr, Hörsaal A4

Der Vortrag umreist Perspektiven eines technologiegestützten Analysisunterricht, von der Propädeutik einer elementaren Funktionenlehre in der Sekundarstufe 1 bis hin zur Hochschulausbildung in angewandter Analysis. Didaktische Intentionen sind die Entwicklung von Kompetenzen, funktionale Zusammenhänge aus der uns umgebenden Erfahrungswelt mit mathematischen Methoden zu modellieren. Kennzeichen des vorgestellten Ansatzes sind
•    Reale Daten als Grundlage für authentische und glaubwürdige Modellierungen (an Schule wie Hochschule), bisher jedoch in kaum einem Lehrbuch realisiert.
•    Einsatz von Technologie (TBK, CAS, FATHOM, R) als Werkzeug zum Problemlösen und zur Illustrierung von Konzepten und Zusammenhängen.
•    Vernetzung von mathematischen Inhalten: elementare Funktionenlehre, Analysis, Stochastik, Lineare Algebra, Numerik.

Folien zum Vortrag

The University for the Information Society