Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Show image information

Häufige Fragen

Xerox Workcentre 6505: Drucker meldet "Kein Papier - Papier einlegen"

Xerox Workcentre 6505: Scan & E-Mail als PDF/TIFF funktioniert nicht

Wie kann ich die Qualität meiner Ausdrücke verbessern?

Wie drucke ich einseitig (kein duplex)?

Okular: Es werden keine Umlaute gedruckt

Warum werden meine PDF Dokumente nicht richtig gedruckt?

Welche Dateiformate werden von lpr unterstützt?

Wie drucke ich vier Seiten auf einer (4UP)?

Wie drucke ich 42 Kopien?

Wie schalte ich duplex als default an (Linux)?

Wie drucke ich duplex?

Welche Drucker sind verfügbar?

Wie lasse ich die Druckerwarteschlange ausgeben?

Wie lösche ich einen Druckauftrag?Wie drucke ich von der Kommandozeile?

&nb

Xerox Workcentre 6505: Drucker meldet "Kein Papier - Papier einlegen"

Diese Meldung erscheint, wenn kein Papier in der Papierkassette oder im Manuellen Fach ist. Sollten sie einen Auftrag für die Manuelle Zufuhr abgeschickt haben, kann dieser nur aus der Manuelle Zufuhr gedruckt werden. Es kann nicht am Gerät auf die Papierkassette umgeschaltet werden.

Xerox Workcentre 6505: Scan & E-Mail als PDF/TIFF funktioniert nicht

PDF/TIFF Dateien können nur verschickt werden, wenn der Drucker aus s/w Scannen eingestellt ist. Kontrollieren sie, ob die Kontrolllampe neben dem Knopf "Farb-Vorlage" nicht leuchtet. Um den Farb-Modus umzuschalten betätigen sie den Knopf "Farb-Vorlage" und wählen den Richtigen Modus durch die Menütasten aus.

Wie kann ich die Qualität meiner Ausdrücke verbessern?

Alle Drucker sind Standartmässig eingestellt um Ausdrücke in hoher Geschwindigkeit bei guter Qualität zu liefern. Sollten Ausdrücke in besserer Qualität benötigt werden, ist es möglich dies einzustellen. Unter Linux können die Einstellungen per lpr Optionen oder per kprinter eingestellt werden.

 

Linux (CUPS) Windows

Etagendrucker XROutputMode=HighQuality Druckereinstellungen: Bildqualiät»Bildqualiät: Hohe Qualiät

Arbeitsplatzdrucker OutputMode=1200dpi Druckereinstellungen: Bildqualität»Druckqualitätsmodus: 1200dpi

Wie drucke ich einseitig (kein duplex)?

lpr -o sides=one-sided

 

Okular: Es werden keine Umlaute gedruckt

Sollte Okular die Dokumente nicht korrekt ausdrucken, versuchen sie einen der anderen installierten pdf-Viewer: xpdf oder evince 

Warum werden meine PDF Dokumente nicht richtig gedruckt?

Es gibt vielfältige gründe, warum PDF Dokumente nicht richtig ausgedruckt werden können. Die besten Ergebnisse erziehlt man mit Okular oder per Komandozeile und lpr. Falls es Probleme geben sollte versuchen sie also zuerst ihre Dokumente mit Okular zu Drucken, dieser unterstützt unter den für GNU/Linux verfügbaren PDF Viewern das PDF Format am besten. Sollte Okular dennoch mal versagen versuchen sie einen der anderen installierten PDF Viewern: xpdf oder evince

 

Welche Dateiformate werden von lpr unterstützt?

Folgende Dateiformate können direkt mit lpr gedruckt werden

PDF

Postscript

Bildformate: gif, jpeg, png, tiff, pnm, pbm, ppm, pgm, photocd, bmp

Text

Wie drucke ich vier Seiten auf einer (4UP)?

lpr -P DRUCKER -o number-up=4

 

Wie drucke ich 42 Kopien?

 

lpr -# 42

 

Wie schalte ich duplex als default an (Linux)?

lpoptions -p DRUCKER -o sides=two-sided-long-edge

 

Wie drucke ich duplex?

Um mit dem lpr Kommando duplex zu Drucken, verwenden sie den Parameter lpr -o duplex-long-edge

Welche Drucker sind verfügbar?

Eine Liste aller verfügbaren Drucker ist unter cups.math.uni-paderborn.de/printers zu finden. Alternativ kann man eine Textuelle Druckerliste mit dem Kommando lpstat -a ausgeben.

Wie lasse ich die Druckerwarteschlange ausgeben?

Es gibt zwei Möglichkeiten die Druckerwarteschlange anzuzeigen. Zum einen per Kommandozeile und zum anderen per Web-Frontend.

 

  • Zum anzeigen der Warteschlange per Kommandozeile gibt es das Programm lpq. Mit dem Parameter lpq -P druckername kann der passende Drucker ausgewählt werden.
  • Das Web-Frontend ist erreichbar unter cups.math.uni-paderborn.de/printers Dort finden sie unteranderem eine Liste von allen Druckern. Beim Klick auf einen Drucker in der Liste wird die Eigenschaftenseite geöffnent. Dort finden sie unteranderem die Druckerwarteschlange.

Wie lösche ich einen Druckauftrag?

Es gibt zwei Möglichkeiten einen Druckauftrag zu löschen. Zum einen per Kommandozeilenbefehl und zum anderen per Web-Frontend.

 

 

  • Um einen Druckauftrag per Kommandozeile zu löschen, müssen sie zunächst die Job-ID des Auftrags herausfinden. Dies kann man durch anzeigen der Druckerwarteschlange mittels lpq -P DRUCKERNAME erreichen. Um den Druckauftrag nun zu löschen, verwenden sie den Befehl lprm -P DRUCKERNAME JOBID. Um zum Beispiel den Druckauftrag mit der Job-ID 23 vom Drucker lw-d2-301 zu löschen verwenden sie: lprm -P lw-d2-301 23
  • Das Web-Frontend ist erreichbar unter cups.math.uni-paderborn.de/printers. Dort finden sie eine Liste von allen Druckern. Beim Klick auf einen Drucker in der Liste gelangen sie zu seiner Eigenschaftenseite. Auf dieser Seite findet man unter anderem die Druckerwarteschlange. Neben jedem Druckjob in der Liste befindet sich ein Link, mit dem der Druckauftrag abgebrochen werden kann.

Wie drucke ich von der Kommandozeile?

Für das Drucken von der Kommandozeile ist das Programm lpr. Der wichtigste Parameter ist lpr -P druckername . Um zum Beispiel auf dem Drucker "lw-d2-301" das Dokument evilmath.pdf zu drucken verwenden sie lpr -P lw-d2-301 evilmath.pdf

 

The University for the Information Society