Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Show image information

Lernen aus Fehlern im Mathematikunterricht – Etablierung einer Fehlerkultur und Strategien zum Reflektieren von Fehlern

Jun.-Prof. Dr. Stefanie Rach, Universität Paderborn
Donnerstag, 11. Januar 2018, 16:30 Uhr, Hörsaal D2

Abstract: Fehler bieten eine gute Lerngelegenheit im Mathematikunterricht und insbesondere für individuelle Lernprozesse. Schülerinnen und Schüler stehen Fehlern jedoch häufig negativ gegenüber und verfügen kaum über Strategien, um aus fremden oder eigenen Fehlern zu lernen. In diesem Vortrag werden zwei Projekte im Bereich der Sekundarstufe 1 vorgestellt, in denen Materialien zum Lernen aus Fehlern eingesetzt wurden. Das erste Projekt zielte darauf ab, eine positive Fehlerkultur im Mathematikunterricht zu etablieren und die Angst vor Fehlern zu vermindern. Im zweiten Projekt wurden Materialien zur Reflexion von eigenen Fehlern eingesetzt und deren Wirkung untersucht. Die Evaluationsergebnisse werden dahingehend diskutiert, welches Potential das Thematisieren von Fehlern im Mathematikunterricht besitzt.

The University for the Information Society