Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen

Vorlesungsangebot im Wahlpflichtbereich

In den mathematischen Studiengängen der Universität Paderborn gibt es neben Pflichtveranstaltungen auch Wahlpflichtveranstaltungen, die durch ein wechselndes Angebot an Vorlesungen und Seminaren abgedeckt werden können. Im Bachelor Mathematik bzw. Technomathematik betrifft dies Veranstaltungen des 5. und 6. Fachsemesters, im Master Mathematik bzw. Technomathematik Veranstaltungen des 1.-3. Fachsemesters und im Master für das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen bzw. Lehramt an Berufskollegs Veranstaltungen des 1.,3. und 4. Fachsemesters.

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über die voraussichtlich stattfindenden Wahlpflichtveranstaltungen für obige Studiengänge in den kommenden Semestern. Bei den Masterstudiengängen für das Lehramt sind nur die Veranstaltungen aufgeführt, die speziell für diese Studiengänge angeboten werden. Hier können im Wahlpflichtbereich zusätzlich Veranstaltungen aus den Mathematikstudiengängen gewählt werden, die in PAUL entsprechend gekennzeichnet sind.

Die Übersicht entspricht dem momentanen Planungsstand und alle Angaben sind ohne Gewähr. Noch nicht vorliegende Veranstaltungstitel sind mit tba gekennzeichnet. Die Informationen zu den jeweiligen Veranstaltungen sind im Format 

Veranstaltungstitel
Dozent, Wochenstunden

angegeben. Seminare sind grundsätzlich 2-stündig. Vorlesungen gibt es als 2- oder 4-stündig Veranstaltungen (mit zusätzlichen 1- bzw. 2-stündigen Übungen).

Informationen über die Veranstaltungen des aktuellen Semesters finden Sie in PAUL.

Bachelor Mathematik
SoSe 21 WiSe 21/22 SoSe 22
     
Algebra / Geometrie
Vorlesungen
  Kommutative Algebra
Januszewski, 4
 
  Algebraische Zahlentheorie
Hilgert, 4
 
Seminare
tba
Schmidt
  tba
Januszewski
     
Analysis / Stochastik
Vorlesungen
Mannigfaltigkeiten
Glöckner, 4
Einf. in die Funktionalanalysis
Krötz, 4
 
Lie-Gruppen
Kuit, 4
   
Mathematische Statistik
Kolb, 2
Fund. der Stochastik 2
Kolb, 4
 
Seminare    
Differentialtopologie
Krötz, 2
   
     
Die Veranstaltungen der Stochastik gehören im neuen Bachelorstudiengang zu dem Bereich Numerik/Stochastik
     
Numerik
Vorlesungen
     
Seminare
Seminar Numerik, tba
Berger, 2 (Block)
   

 

Master Mathematik
SoSe 21 WiSe 21/22 SoSe 22
     
Algebra / Geometrie
Vorlesungen
Garbentheorie
Schnürer, 4
Kombinatorik
Schmidt, 4
Algebraische Kombinatorik
Schmidt, 4
Analytische Zahlentheorie
Hilgert, 4
   
 
Seminare
    tba
Schmidt
Analysis / Stochastik
Vorlesungen
Mikrolokale Analysis
Weich, 4
Mikrolokale Analysis ggf. alt. Mathematische Theorie von Resonanzen
Weich, 4
Differentialgleichungen der mathematischen Biologie
Winkler, 4
Evolutionsgleichungen
Winkler, 4
Differentialgeometrie I
Fleischhack, 4
 
  Lokal konvexe Räume
Glöckner, 4
 
  Unbeschränkte Operatoren und Operatorhalbgruppen
Rösler, 4
 
Stochastische Prozesse
Kolb, 4
Ausgew. Beispiele stochastischer Prozesse
Richthammer, 2
 
     
Seminare
Partielle Differentialgleichungen
Winkler, 2
  tba
Rösler
    Explosionsphänomene in parabolischen Systemen
Winkler
Die Veranstaltungen der Stochastik gehören im neuen Masterstudiengang zu dem Bereich Numerik/Stochastik.
     
Numerik
Vorlesungen
Mathematical Control Theory
Maslovskaya, 2
   
Seminare

Seminar Numerik, tba
Berger, 2 (Block)

   
Master Lehramt GyGe und BK
WiSe 21/22 SoSe 22
Vorlesungen    
Angewandte Analysis
Kaiser, 3
   
Algebra
Januszewski, 4
   
Seminare    
tba
Remus, 2
   

 

Einige der obigen Veranstaltungen des Studienjahres 20/21 werden in den folgenden Präsentationen genauer vorgestellt. Die eigentlich dafür geplante Informationsveranstaltung im SoSe 20 entfällt Corona-bedingt. Bei Fragen zu den Vertiefungsangeboten stehen jeweils die genannten Ansprechpartner zur Verfügung.

Wahlpflicht Bachelor:

Wahlpflicht Master:


Hier geht es zu den Präsentationen des Studienjahres 19/20.

 

Hier geht es zur Übersichtsseite der Masterschwerpunkte.

Die Universität der Informationsgesellschaft