Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen

Aktuelle Lehrveranstaltungen (SS 2019)

Seminar "Mathematik (Master HRSG) - Numerik" (SS 2019)

Dozent: Dr. Kerstin Hesse (D1.217, Sprechstunde: wird noch bekannt gegeben, Email: kerstin.hesse at math.uni-paderborn.de)

Termine, Uhrzeit, Ort:

  • Montag, 14:00-16:00 Uhr, J2.220 
  • Am Montag, den 01.04.2019 findet um 14:00 Uhr in J2.220 die Vorbesprechung mit der Themenvergabe statt. Falls Sie an dem Termin nicht kommen können, so schicken Sie mir bitte eine E-Mail, in der Sie mindestens fünf der unten aufgelisteten Themen angeben, die Sie bereit wären zu übernehmen. Ich versuche dann, Ihnen eines dieser Themen zusammen mit einer/einem anderen Studierenden zuzuteilen. Falls Sie bereits eine/n Mitstudierende/n als Partner/in für das Vortragsthema haben, so kann diese/r natürlich auch für Sie beide ein Thema in der Vorbesprechung bekommen; bzw., wenn Sie beide verhindert sein sollten, so schicken Sie mir bitte fünf Themen, die Sie beide zusammen bereit wären zu übernehmen. - Bitte beachten Sie: Es können bei der Themenvergabe möglicherweise nicht alle Themenwünsche erfüllt werden.
  • Bitte nehmen Sie auch an der Vorbesprechung teil, wenn Sie sich aufgrund des noch nicht vollzogenen Wechsels in den Ma-Studiengang noch nicht zum Seminar anmelden konnten.
  • Sie müssen regelmäßig am Seminar teilnehmen und einmal selber vortragen (s.u.), um Ihr Lernziel zu erreichen. Sie dürfen maximal bei zwei Seminarterminen fehlen.
  • Der erste Vortrag (zum ersten Thema) findet bereits am 08.04.2019 statt.

Beschreibung: In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit Themen der Numerik, wobei wir sowohl numerische Methoden zum Lösen von Problemen der Analysis (z.B. numerische Integrationsverfahren) als auch numerische Methoden zum Lösen von Problemen der linearen Algebra (z.B. Algorithmen zum Lösen linearer Gleichungssysteme) untersuchen.

Literatur: Als Literatur dient das Buch von B. Schuppar, H. Humenberger “Elementare Numerik für die Sekundarstufe” (Springer-Verlag, 2015), welches gegebenenfalls noch durch weitere Literatur ergänzt wird.

Die Seminarthemen (jeweils für eine 90 min Sitzung, in der zwei Studierende vortragen) finden Sie auf der Informationsblatt

Jedes Thema wird an eine Gruppe von zwei Studierenden vergeben, die zusammen eine Seminarsitzung durch einen Vortrag über ihr Thema gestalten. Dabei wird im Normalfall erwartet, dass jede/r Studierende ca. 45 Minuten der Seminarsitzung gestaltet. Weiter wird erwartet, dass jede/r Studierende in seinem Teil des Vortrags sowohl Theorie als auch Beispiele abdeckt.    

Vorlesung "Höhere Mathematik B für Elektrotechniker" (SS 2019)
  • Alle Lehr- und Lernmaterialien (Skript, Beamer-Folien, Übungszettel und Musterlösungen) befinden sich auf der Lernplattform PANDA.
  • Anmeldung zur Vorlesung, Übung und Prüfung in PAUL 
  • Dozentin: Dr. Kerstin Hesse, Büro: Gebäude D, Raum D1.217, Telefon: 2605 (intern), 05251 60-2605 (extern), E-Mail: kerstin.hesse at math.upb.de 
  • Sprechstunde: Gebäude D, Raum D1.217, Freitag, 13:00-14:00 Uhr (oder nach Vereinbarung).

Vorlesung:

  • Montag, 9:10 bis 10:50 Uhr, in Hörsaal O1 (mit 10 min Pause)
  • Mittwoch, 9:10 bis 10:50 Uhr, in Hörsaal O1 (mit 10 min Pause)
  • Wegen der vielen Feiertage und der verkürzten Vorlesungszeit (14 statt 15 Wochen) findet an den folgenden Zentralübungsterminen (Freitag, 7:30-9:00 Uhr, im Hörsaal O1) eine Vorlesung statt: 26. April 2019 und 03. Mai 2019 und 14. Juni 2019

Die erste Vorlesung findet am Montag, den 08.04.2019, statt.

Zentralübung: Freitag, 7:30-9:00 Uhr, in Hörsaal O1 (ohne Pause)

Übungen: Sie nehmen nur an einer der Übungen wöchentlich teil. (Falls die Übungen nicht überfüllt sind und Sie Bedarf nach mehr Unterstützung haben, können sie aber gerne weitere Übungstermine besuchen.)

  • Übung 1: Freitag, 9:00-11:00 Uhr, in Raum P1.1.02
  • Übung 3: Montag, 11:00-13:00 Uhr, in Raum D1
  • Übung 4: Montag, 16:00-18:00 Uhr, in Raum A3.301

Die erste Übung findet am Freitag, den 12.04.2019, statt.

Übungszettel: Jede Woche erscheint in PANDA ein Übungszettel, der sowohl Gruppenübungen (diese werden in der Übung gerechnet) als auch Hausübungen (diese sollten Sie eigenständig beim Nacharbeiten der Vorlesung lösen) enthält. Die Musterlösungen werden in PANDA zur Verfügung gestellt. Es ist ganz wichtig, dass Sie die Übungszettel bearbeiten - mathematische Methoden lernt man nur, indem man sie anwendet und übt! Wenn Sie nur die Musterlösungen studieren, dann werden Sie nicht in der Lage sein, Aufgaben eigenständig zu lösen.

Zwischentests: Im Sommersemester 2019 werden in der HM B zwei Zwischentests mit einer Dauer von jeweils 60 Minuten geschrieben. Die Zwischentests im Sommersemester 2019 werden voraussichtlich in Vorlesungswochen 7 und 13 (Kalenderwochen 21 und 27) geschrieben. Der Wochentag und die Uhrzeit werden in der Vorlesung abgestimmt.

Falls Ihr Studiengang eine QT in der HM B (siehe unten) vorsieht, so müssen Sie diese über die Zwischentests erwerben.  Falls Ihr Studiengang keine QT in der HM B vorsieht, so ist die Teilnahme an den Zwischentests freiwillig. Es wird aber (auch ohne QT) die Teilnahme an den Zwischentests empfohlen, damit Sie Feedback zu Ihrem Leistungsstand bekommen. Nichtteilnahme wird mit 0 Punkten bewertet.

Falls Sie einen Zwischentest verpassen und einen gültigen Attest (oder Ähnliches) vorlegen, so wird es am Ende der Vorlesungszeit eine Nachschreibemöglichkeit geben; dieser Nachschreibetest deckt dann allerdings den gesamten Stoff ab. Am Nachschreibetest kann man nur teilnehmen, wenn

  • man einen Zwischentest entschuldigt verpasst hat (Attest oder Ähnliches erforderlich), oder
  • man an beiden Zwischentests teilgenommen hat, aber so schlecht abgeschnitten hat, dass man die QT nicht erworben hat.

Qualifizierte Teilnahme (QT):

Falls in Ihrem Studiengang eine "Qualifizierte Teilnahme" (QT) vorgesehen ist, so können Sie nur an der HM A+B Kombiklausur (siehe unten) teilnehmen, wenn Sie die QT der HM A und die QT der HM B erworben haben. (Falls Sie in einem Studiengang sind, der keine QT der HM B vorsieht, so können Sie bei Erbringen der Leistung für die QT der HM B einen Anspruch auf die QT der HM B erwerben für den Fall, dass Sie zu einem späteren Zeitpunkt in einen Studiengang mit einer QT in der HM B wechseln und sich die QT der HM B anrechnen lassen wollen.)

Um die QT der HM B zu erwerben müssen Sie:

  • In der HM B beide Zwischentests mitschreiben und in jedem Zwischentest mindestens 14 der möglichen 40 Punkte bekommen, oder  
  • in Summe 35 Punkte aus beiden Zwischentests haben.

Erwerb der QT der HM A: Falls Sie die QT der HM B erwerben, aber noch keine QT der HM A besitzen, so erhalten Sie nach dem Ende der Vorlesungszeit des Sommersemesters 2019 die Gelegenheit, die QT der HM A durch Teilnahme an einem Test über den gesammten Stoff der HM A zu erwerben. Dieser Test dauert 60 Minuten, und Sie müssen mindestens 14 der möglichen 40 Punkte bekommen, um die QT der HM A zu erwerben.

Modulprüfung:

Die Modulprüfung "Höhere Mathematik I" besteht aus einer HM A+B Kombiklausur  (Dauer: 180 Minuten) über die Inhalte der beiden Veranstaltungen "Höhere Mathematik A für Elektrotechniker" und "Höhere Mathematik B für Elektrotechniker". Es wird eine Klausur nach der Vorlesungszeit des Sommersemesters 2019 und eine weitere nach der Vorlesungszeit des Wintersemesters 2019/20 angeboten. Die Klausur wird benotet, und die Note der Klausur ist die Modulnote. - Die Anmeldung zur HM A+B Kombiklausur im Sommer 2019 erfolgt in der ersten Prüfungsanmeldephase des Sommersemesters 2019 über PAUL.

Das Vorlesungsskript der HM B können Sie auch hier herunterladen.

Alle Informationen von dieser Webseite sowie weitere Details finden Sie auf den Kursdokument.

Die Universität der Informationsgesellschaft